Tab Content
  • Avatar von Jaydee
    10.04.2019, 18:15
    Nur einige, nicht alle neue? Das wäre eigentlich kaum vorstellbar. Eher nicht, das scheidet eigentlich aus. Ein Browsercache beeinhaltet nur eine fertig generierte Seite (oder Teile davon) und nichts, was den Text in einem Editor Richtung "Umkodierung" bei der Speicherung in einer Datenbank beeinflussen könnte (JavaScript-Fragmente, Queries oder ähnliches). Lies am besten Mal die Threads im Forum die sich (auch wieder in letzter Zeit) mit derartigen Umlautproblemen beschäftigt...
    13 Antwort(en) | 283 mal aufgerufen
  • Avatar von Jaydee
    10.04.2019, 12:52
    WARUM?? Ja genau. Und der Grund wird sehr wahrscheinlich genau darin liegen...
    13 Antwort(en) | 283 mal aufgerufen
  • Avatar von Jaydee
    08.04.2019, 20:11
    Ok, das hilft wenigstens schon mal ein bisschen weiter. Versuchen wir das mal aufzudröseln: Zunächst mal braucht derjenige Deine Kunden-Zugangsdaten, um die Software von hier zu ziehen. Oder aber Du ziehst sie selber und legst sie ihm auf den Server, das geht natürlich auch (sofern Du die Kenntnisse dazu hast). Das sehe ich im Moment aber eher nicht. Als nächstes braucht er einen FTP-Zugang zu Deinem Webspace. Er versucht es aber wohl alternativ über SSH ("Konsole"), das geht...
    14 Antwort(en) | 1825 mal aufgerufen
  • Avatar von Jaydee
    08.04.2019, 19:28
    Dann sind wir schon 2 Jörgs, die das nicht verstehen... Ein vBulletin-Download direkt über den Root-Zugriff eines eigenen Servers??? :confused: Das habe ich ja echt noch nie gehört. Nein, für mich zumindest nicht. Ein Server-Root hat absolut nichts mit einem Software-Download von Fremdseiten zu tun. Das wäre ungefähr so, als würde man mit seinem Haustürschlüssel ein Paar Schuhe bei Zalando bestellen oder Brötchen beim Bäcker kaufen können...
    14 Antwort(en) | 1825 mal aufgerufen
  • Avatar von Jaydee
    08.04.2019, 16:23
    Sowas in der Art dachte ich mir, vermutlich wurde schlicht das ZIP-Archiv nicht komplett/richtig entpackt. Deshalb bevorzuge ich persönlich, solche Pakete lokal zu entpacken und erst dann auf einen Server zu schieben. Eine falsche Index-Zuordnung sollte normalerweise dann zu einem 404-Error führen (weil z.B. keine "index.html" vorhanden ist), oder halt per Priorisierung (kann man bei manchen Hostern für Standard-Extender einstellen) in bestimmten Reihenfolgen "erzwungen" werden. Also...
    13 Antwort(en) | 283 mal aufgerufen
  • Avatar von Jaydee
    08.04.2019, 14:09
    Hallo Daniel, die Einträge sind nicht weiter verwunderlich, das ist dann Deine IP und jeweils der Versuch, das Forum (erfolglos) und die phpinfo.php (erfolgreich) aufzurufen. Das mit der phpinfo besagt eigentlich nicht viel, die besteht normalerweise nur aus einem "anspruchslosen Einzeiler": <?php phpinfo(); ?>
    13 Antwort(en) | 283 mal aufgerufen
  • Avatar von Jaydee
    08.04.2019, 12:31
    Oder meinst Du den Zugang zum Kundenbereich hier, weil Du von "Softwareupdates" sprichst? Übrigens hatte ich Dir im März sofort auf Deine Nachricht zu den Hoster-Fragen geantwortet, hat sich das danach geklärt? Da war doch irgendwas mit Server-Konfigurationen usw., wenn ich das richtig in Erinnerung habe.
    14 Antwort(en) | 1825 mal aufgerufen
  • Avatar von Jaydee
    08.04.2019, 12:25
    Das klingt zunächst mal nach einem 500 (internal server) Error und der ist recht allgemein gehalten. Es könnte beispielsweise an der .htaccess liegen, die nicht zur dortigen Apache Config passt und dadurch Fehler produziert. Wie sieht es denn mit den Unterschieden zwischen beiden Servern aus, auch PHP-Version usw.? Als ersten Test würde ich zunächst die .htaccess kurz umbenennen und schauen, was dann passiert. Erscheint grundsätzlich eine Forenseite, wäre das schon mal ein Indiz. Dann...
    13 Antwort(en) | 283 mal aufgerufen
  • Avatar von Jaydee
    28.03.2019, 13:34
    Hallo Jörg, vom Grundsatz her hätte ich Dir zwar gerne Hilfe angeboten, aber da solche Dinge etwas aufwendiger sein können und ich zeitlich im Moment nicht absehen kann, wann ich dazu käme - solche Fälle aber schnelles Handeln erfordern, würde ich empfehlen lieber aktiv nach anderweitiger Unterstützung zu suchen. Hoffentlich meldet sich auch hier noch jemand. Ansonsten die Frage: Traust Du Dir denn zu mit FTP zu arbeiten, also zumindest schon mal die Dateien komplett durch ein neues...
    14 Antwort(en) | 1825 mal aufgerufen
  • Avatar von Jaydee
    27.03.2019, 22:08
    Wenn tatsächlich ein Hack-Angriff stattgefunden hat, müsste man zunächst die Schwachstelle finden (evtl. auch ein gehackter Admin-Account). Der Weg wäre, ein frisches vB-Paket zu ziehen, alle Dateien zu überschreiben und dann zusätzlich zu schauen, ob auch Manipulationen in Templates, Plugins und sonstigen Add-ons vorgenommen wurden. Alle Passwörter ändern (inkl. FTP und MySQL) und schauen, ob auch die Datenbank korrumpiert ist. Viel mehr Angriffspunkte gibt es auf einem Shared-Server...
    14 Antwort(en) | 1825 mal aufgerufen
  • Avatar von Jaydee
    27.03.2019, 19:31
    Hallo Namensvetter, :) das ist mittlerweile ein schwieriges Thema geworden. Zwar habe nicht nur ich im Laufe der Jahre zahlreiche Maßnahmen gegen Spammer hier geposted, aber das Thema vBulletin 4 ist nun nahezu erledigt und aufgrund der Entwicklung des Anbieters macht es kaum noch Sinn, dort Zeit, Mühe und Geld zu investieren. Dein Forum läuft noch auf Version 4.2.1, aktuell sind wird bei 4.2.5 und das ist auch praktisch die letzte verfügbare Version. Dazwischen klafft also bereits...
    14 Antwort(en) | 1825 mal aufgerufen
Keine weiteren Ergebnisse

Statistiken


Beiträge
Beiträge
33
Beiträge pro Tag
0,01
Letzter Beitrag
vBulletin 5 13.09.2012 22:29
Diverse Informationen
Letzte Aktivität
22.06.2016 20:44
Registriert seit
28.04.2009
Empfehlungen
0

1 Freund

  1. Jaydee Jaydee ist offline

    vB-Guru

    Jaydee
Zeige Freunde 1 bis 1 von 1