PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Apacheconfig und Cookies



Hotte
15.10.2001, 19:21
Moin,
mal folgendes Beispiel:
Ich habe 3 Domains
www.meineseite.de
www.meinforum.de
www.meinhaus.de

Auf meinforum.de läuft das vbulletin. Der User bekommt darüber dann ja seinen Cookie verpasst (Sessionlogins mal außen vor).
Nun will ich den User auf den anderen Domain auch identifizieren.
"Normalweise" geht das ja nicht (weil andere Domain). Man kann auch nicht für eine andere Domain einen Cookie setzen (leider).
Aber es gibt eine Möglichkeit dennoch an den Cookie ranzukommen, wenn die Seiten alle vom gleichen gleichen Apache verwaltet werden. Habe das schon selber in Aktion gesehen. Der Webmaster war jedoch leider nicht willens den Trick zu verraten :/
Die Frage ist nun, wie geht das? Bin die blöden Header-Weiterleitungs-Domains satt
Gruß
Hotte

Afterburner
16.10.2001, 05:10
mmm, über die SERVER-IP vielleicht ?
Oder du leitest einfach 2 Adressen auf eine um, so habe ich es bei mir gelöst.

Hotte
16.10.2001, 09:49
hmmm
Habe schon versucht dem Cookie die IP zu übergeben anstelle der Domain. Hat ihm aber nicht geschmeckt. Ging entweder garnicht oder er hat dennoch die Domain eingetragen.

Und 2 Domains als Weiterleitung stinkt :) So habe ich es derzeit. Nur ziehe ich eher einen entsprechenden DNS-Eintrag vor.