PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Taugen die Cobalt RaQ3 fuers vbulletin ??



Fersy
02.03.2002, 18:50
dieses angebot gibt es von hosteurope, wollte mir einen eigenen server zulegen da unser forum so langsam (bei 50 usern gleichzeitig) performance probleme bereitet....

forum: http://www.blasterforen.com

Osterspecial Cobalt RaQ3

Monatlicher Grundpreis EUR 79.00
Einrichtungsgebühr EUR 98.99
Intel-kompatible CPU 300 MHz
Arbeitsspeicher RAM 64 MB
Festplatte HDD 10.2 GB
Datentransfer / Monat 2 GB
je weiteres GB Datentransfer EUR 7,50
IP-Adressen 1
100 Mbit-Ethernet-Switch
volle Administratorenrechte
Serverstandort Köln
Stromverbrauch
MySQL + PHP gratis vorinstalliert

!technische daten (http://emea.cobalt.com/products/pdfs/datasheet.raq3.pdf)

mit ein bisschen mehr RAM muesste dann ding doch reichen...

oder sollte ich doch lieber ne standard linux zwiebel nehmen ???

suche nach einem rechner der auch ca. 200 user gleichzeitig veertragen kann, evtl. kann mir jemand eine gute konfiguration nennen...

schoenen dank im vorraus!

Afterburner
03.03.2002, 08:38
der rechner macht jedenfalls keine 200 user die gleichzeitig im board sind, meiner brach bei ca 200 auch zusammen und das ist ein 450er mit doppelt so viel ram. wirst also wohl noch etws suchen müssen.

martin
01.04.2002, 08:11
es ist zwar schon etwas her...aber..



Taugen die Cobalt RaQ3 fuers vbulletin ??


raq3 systeme taugen grundsätzlich zu absolut nichts !

ich hab mich mit dem raq3 ding von hosteurope vor ein paar wochen etwas rumgequält. auf dem server lief allerings ein ubb, kein vb. beim ubb war bei 10 leuten gleichzeitig im forum der server überlastet. :D
mit vb verträgt er vielleicht ein paar mehr, aber wirklich nutzbar ist das system trotzdem nicht.
wenn du nen eigenen server für ein halbwegs gut besuchtes forum suchst, solltest du 512mb ram als absolutes minimum setzen.

Afterburner
01.04.2002, 09:25
@ martin

ist nen guter richtwert geht aber bei meinem RAQ4 auch mit weniger und da laufen 2vBs und nen anderes Board drauf.