PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Backup webspace ???



Smoker
06.11.2004, 21:12
Wie kann ich meinen kompletten Webspace sichern ?
Also in .zip oder sowas, das ich dann diese Datei auf einen anderen Server übertragen kann ?

Thxx
Smoker

h75
06.11.2004, 21:19
Erinnerung: Benutze die Suchen Funktion. Alleine ich habe schon 5 Posts bestimmt dazu geschrieben... ;)

Hier (https://forum.vbdev.de/showthread.php?t=1609) und hier (https://forum.vbdev.de/showthread.php?t=11217) und hier (https://forum.vbdev.de/showthread.php?t=12917) und hier (https://forum.vbdev.de/showthread.php?t=12006)...

Smoker
06.11.2004, 21:23
Erinnerung: Benutze die Suchen Funktion. Alleine ich habe schon 5 Posts bestimmt dazu geschrieben... ;)

Hier (https://forum.vbdev.de/showthread.php?t=1609) und hier (https://forum.vbdev.de/showthread.php?t=11217) und hier (https://forum.vbdev.de/showthread.php?t=12917) und hier (https://forum.vbdev.de/showthread.php?t=12006)...Ich will ja nicht mosern, aber mir geht es NICHT um die datenbank, sondern um den Webspace !!!!

bye
Smoker

Metro Man
06.11.2004, 21:25
hm habe sowas noch nicht gesehen alle ftp daten als zip und dann runterladen aber wäre ne schöne sache

Smoker
06.11.2004, 21:31
Naja, als .tar geht ja, aber wenn ich das mache und dann überzrage und auf dem neuen server entpackt habe sind alle dateie3n "schreib geschützt".
Ich kann sie also weder löschen noch verschieben :(
I´ch muss sie sie aber verschieben und bearbeiten können.

bye
Smoker

h75
06.11.2004, 21:42
Wie gross ist denn die DB? gehts nicht als sql? Dann kannst du auch das hier benützen.


Backup machen:
mysqldump --add-drop-table -u BENUTZERNAME -p DATENBANKNAME > /pfad/zu/backup.sql

Backup einpielen:
mysql -uBENUTZERNAME -p DATENBANKNAME < /pfad/zu/dump.sql

Smoker
06.11.2004, 21:52
Wie gross ist denn die DB? gehts nicht als sql? Dann kannst du auch das hier benützen.


Backup machen:
mysqldump --add-drop-table -u BENUTZERNAME -p DATENBANKNAME > /pfad/zu/backup.sql

Backup einpielen:
mysql -uBENUTZERNAME -p DATENBANKNAME < /pfad/zu/dump.sql
NOCHMAL !!!!!!
NICHT DIE DB !!!!!!!
Es geht mir um den WebSpace selber, also die .php datein etc.

Thxx
Smoker

Holger
07.11.2004, 00:38
also auf dem eigenen server ist es ja kein prob das ganze als *.zip rar usw zu packen
gzip -c wwwfile > blasülz.gz

h75
07.11.2004, 01:10
Was machst du dir es so umständlich?
Das was ich auf meinem Webspace liegen habe, habe ich eh lokal auf der Platte. :D
Ausserdem kann man via ftp schon komplette Ordner via Drag'nDrop downloaden.

2580
07.11.2004, 02:47
Ich kann jetzt leider nur einen Denkstoß versetzen da ich derzeit einfach zu müde für Code schnippel bin.

Den Haupt Ordner (kann html sein oder wie auch immer er sich bei dir Schimpft) mit hilfe eines SSH zugriffs in eine *.gz Datei Packen lassen.
Jeh nach Belegtem Space kann das auch etwas Dauern.
Dannach um es nicht von einem Server Downloaden und auf dem anderen uploaden zu müssen (was ja schonmal Dauern kann) kannst du die *.gz Datei Getrost auf dem alten Server liegen lassen und mit Hilfe von wget vom neuen Server aus Rasend schnell übertragen lassen, da die beiden Server ja eine Dicke anbindung an das WWW haben ;)

mein Lösungsvorschlag.
und mit der DB machste ebenfals, Backup in eine gz erstellen lassen dann mit wget Übertragen ;)

Smoker
07.11.2004, 07:06
Was machst du dir es so umständlich?
Das was ich auf meinem Webspace liegen habe, habe ich eh lokal auf der Platte. :D
Ausserdem kann man via ftp schon komplette Ordner via Drag'nDrop downloaden.
Weil ich keinen Bock habe 2 GB erst zu saugen und dann wieder zu uppen ;)
Es soll wie 2580 schon schreibt per wget übertragen werden :)

@2580

Ich habe jetzt ein kleines Problem.
Ich habe nen cgi script gefunden und genommen, der mir das in *.tar packt.
Das habe ich dann übertragen und wieder eintpackt.
Nun mein Problem ...

Komischerweise kann ich die auf dem neuen Server entpackten dateien weder verschieben noch löschen noch überschreiben.
Ist ja schon etwas doof gelaufen.
Woran kann das nun wieder liegen ?

Thxx
Smoker

2580
07.11.2004, 07:27
Gute Frage :rolleyes:
Das kann an den Rechten Liegen.
wenn diese NULL Betragen dann können diese nicht verschoben werden.

Überprüfe mal Bitte ob die CHMOD rechte der einzelnen Dateien nicht 0 oder 000 beträgt.
Manche PRogramme Zeigen sogar 0000 an sprich 777 steht dann als 0777 dar, also nicht Abschrecken lassen.

Gruß Andy

Smoker
07.11.2004, 07:55
Ne, sind alle richtig.
Kann es eventuell daran liegen, das ich diese dinger als Serverroot Admin entpackt habe und sie als "kunde" per ftp löschen möchte ?

bye
Smoker

2580
07.11.2004, 08:29
Ähm .. ja .. das ist der Grund.
Das Problem hatte ich auch schonmal, habe aber exakt das richtige werkzeug für dich. winscp ;)
SSH verbindung und FTP Oberfläche, Perfekter gehts nimmer ;)

Smoker
07.11.2004, 08:43
Ähm .. ja .. das ist der Grund.
Das Problem hatte ich auch schonmal, habe aber exakt das richtige werkzeug für dich. winscp ;)
SSH verbindung und FTP Oberfläche, Perfekter gehts nimmer ;)
Danke.
Sieht nicht schlecht aus :)

Aber ich verweise deswegen mal auf folgenden beitrag, denn wenn ich mich hier als root einlogge habe ich ja das selbe Problem.
Hier geht es um den "kunden" Shell zugang.
https://forum.vbdev.de/showthread.php?t=14127

bye
Smoker

Smoker
07.11.2004, 09:47
Geht doch mit dem Tool :)
Hatte nuir was falsch gemacht.
DANKE, jetzt geht alles so wie ich es möchte :)

Thxx
Smoker

Snatch
08.11.2004, 09:15
Du musst beim zusammenfassen mit TAR aber auch die Rechte übernehmen, sonnst hast du nachher beim Rückspielen nach einem Crash ein Problem.
Aber TAR kann das ja wunderbar ;)

Smoker
08.11.2004, 11:15
Ja, habe inzwischen alles hinbekommen.
es übernimmt auch die datei rechte :)

bye
Smoker