PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Server ausgelastet? Oder Konfigurationsproblem?



thom81
13.07.2004, 14:55
Hallo zusammen,

ich bin auf meinem Root-Server von phpBB auf vBulletin 3.0.3 umgestiegen.

Eigentlich habe ich erwartet, dass vBulletin mit den Resourcen besser umgeht. Nun habe ich aber zwei größere Probleme:

Oft habe ich einen Datenbankfehler (SQL error 0) bei ca. 100 gleichzeitigen Benutzern bekommen. Dieser kam wohl von der MySQL Begrenzung "max_connections = 100". Diese Zahl habe ich auf "200" gesetzt und es hab soweit keine Probleme mehr.

Jetzt habe ich allerdings das Problem, dass der Server bei ca. 120 gleichzeitigen Benutzern der Server wohl komplett in die Knie geht. Der Seitenaufbau dauert extrem lange bzw. es kommt zu einem Timeout. Auch via Telnet kann ich auf den Server dann nicht mehr zugreifen.

Mein Verdacht: Es liegt am RAM.
Kann es sein, dass der Linux Server von 100 auf 0 abstürzt, wenn ihm der RAM ausgeht? Wie genau kann ich das denn feststellen?

Leider bin ich kein guter Kenner von Linux um solche Dinge auf die Spur zu kommen. Mit dem Befehl "top" erhält man ja die meisten Prozesse. Hier steht wohl auch der Arbeitsspeicher (?) und dieser geht auf die 0 zu... (im Anhang ein Screen davon - bei ca. 70 / 80 gleichzeitigen Benutzern)

Was ich eigentlich wissen möchte...
Wie kann ich denn sicher sein das es der Arbeitsspeicher ist?
Kann es doch noch ein Konfigurationsproblem sein?

Danke schon im Voraus.

Gruß
Thomas

h75
13.07.2004, 15:03
also ich weis das es normal ist, das linux sich den kompletten ram nimmt.


das hat mir mein Provider mal geschrieben, da mein ram auch immer bei 98% auslastung liegt.. trotzdem rennt der wie sau.


Linux verwendet den Speicher komplett zum Cachen von HD-Inhalten. Auf die Speicherstrategie haben Sie keinen Einfluß. Auch wenn sie 1024 mb ram haben.

kontrolliere mal die einstellungen und schalte mal die eine oder andere leistungsfressende funktion ab- wie .z.b. ähnliche themen, hits sofort aktuallisieren, und namen auf der forumhome anzeigen..

ausserdem kannst du versuchen, GZIP zu aktivieren. das hat bei mir 100% gebracht. aber nicht mehr als 1 eintragen. das müsste eventuell schon mal schub geben, bzw. lässt dich dann vielleicht feststellen woran es liegt..

frage zum ram. wieviel hast du??

Sebi
13.07.2004, 15:11
*dumme frage stell*

mit welchem befehl sehe ich das?

thom81
13.07.2004, 15:20
Leistungsfressende Funktionen habe ich soweit alle abgeschalten. GZIP ist natürlich aktiviert. Das Forum ist soweit sehr schnell und läuft sauber. Bis zum "Point of no Return".

RAM sind leider nur 256 MB verbaut.


@sebi
Den Screen?
Mit "top"...


Gruß
Thomas

h75
13.07.2004, 15:29
Na 265 MB is nich gerade sehr viel... Für meinen Homeserver reichen sogar 192 MB, aber mein Webserver habe ich auf 1 GB aufgestockt. Sicher ist Sicher.

Snatch
13.07.2004, 20:14
RAM sind leider nur 256 MB verbaut.
bei 150 Gleichzeitigen zugriffen mit einer womöglich noch gigantischen DB :)
Ich glaube wir haben dein Problem :)

2580
14.07.2004, 01:36
Thomas Darf ich maö eben fragen weöchen Provider du hast?
hast du einen dedizierten oder virtuell dedizierten server ?
Mein jetztiger Server istn Dedizierter und schon krass ausgelastet.

Also bei 100 Gleichzeitigen usern wie du es hast denke ich würde der kasten Brennen.
Mein dedizierter ist glücklicher weiser fertig konfoguriert und habe dort mal ein test Board ruffgeknallt.
das ist Übelst am rennen.

Wenn du jetzt noch son Abjenuddeln vserver hast kenne ich dein Problem und RATE dir schnellstmöglich umzuziehen.

Gruß Andy

thom81
14.07.2004, 10:13
Im Moment ist ein ein Root-Server bei "Server4free".

Nachdem dort ein Serverupgrade nicht möglich ist, schaue ich mich nach einer Alternative um...

TH

2580
14.07.2004, 10:26
Server4free .. dacht ichs mir .. deiner Fehlerbeschreibung nach war das erste was ich achte nen vserver ...
sie zu das de da weg kommst.

Das ist der Behinderste Provider den ich bisher hatte .. soviele aussfälle wie bei denen sind nicht normal ... wenn du mal unter Putty / ssh top eingibst soltest du 4 cou´s sehen ... fake oder es teilen sich 1000 leute den server wenn nicht sogar mehr 10.000!? ich weiss es nicht ..

dein problem hat nichts mit dem Board oder so zu tu. allein der server ist dafür verantworten.

Gruß Andy

thom81
14.07.2004, 12:33
Andy, ich denke du verwechselst da die vServer mit den Root-Servern.

Hatte bei Server4free mit dem Root-Server noch keinerlei Probleme und Ausfälle. Ich bin selber erstaunt.

Nur jetzt scheint einfach der Server am Limit zu sein. 150 User gleichzeitig online und bei dieser Hardware scheint dies normal zu sein.

TH

Snatch
14.07.2004, 13:39
Nur jetzt scheint einfach der Server am Limit zu sein. 150 User gleichzeitig online und bei dieser Hardware scheint dies normal zu sein.

TH


Das scheint nicht nur normal zu sein, das ist normal. Dabei ligt es weniger an der CPU oder andere Hardware als am Speicher. Was meinste wohl wie weit man mit 256 Ram kommt ? Wenn da die DB noch arschgroß ist hmmm.

thom81
14.07.2004, 15:39
Das scheint nicht nur normal zu sein, das ist normal. Dabei ligt es weniger an der CPU oder andere Hardware als am Speicher.

Genau diese Aussage wollte ich zur meiner eigenen Bestätigung hören...

Danke.

Gruß
Thomas

2580
15.07.2004, 01:13
Ich habe einen vserver der Täglich in die knie geht trotz neuinstallation, und da mir dies zu blöde wurde habsch mir nen neuen geholt.

gruß